©Robert Pichler

 

Christina Lag-Schröckenstein

 

Künstlerin

geboren 1975 in Wien, lebt und arbeitet im Burgenland

 

Vita

 

2019 – 2020 Werkstätte für Kunst und Kultur, Wien

2015  -2016 Ausbildung zur diplomierten Fotografin, Lightbox Academy, Wien

2014 – 2015 Zertifikatslehrgang Kulturmanagement, Institut für Kulturkonzepte, Wien  

2009 – 2010 Studienreise nach New York City, N.Y., USA

2000 – 2005 Studium Jazzgitarre und Instrumentalpädagogik, MUK-Musik und Kunst Universität der Stadt   Wien 

1997 – 2003 Studium Klassische Gitarre und Instrumentalpädagogik, MUK-Musik und Kunst Universität der Stadt Wien 

1995 – 1998 Studium Jazzgitarre, Prayner-Konservatorium Wien

1994 – 1995 Studium Fusion bei Wayne Brasel, American Institute of Music

1993 – 1994 Studium Rockgitarre, Class of Milan Polak, American Institute of 

Music, Wien

 

Ausstellungsübersicht

 

Kommende:

2022  „Panta Rei“, Einzelausstellung, Galerie am Park, Wien

2021 Galerie Rom, Gruppenausstellung

2021 Galerie Florenz, Gruppenausstellung

2021 Art Fair Eisenstadt, Gruppenausstellung

 

Vergangene:

 

2021   Virtueller Kunstraum Burgenland, Gruppenausstellung , Cselley Mühle

2020  „Sections““, Einzelausstellung, Galerie am Park, Wien

2018  „Tonosionen 2018“, Gruppenausstellung,  Kirschblütenhalle, Breitenbrunn

„Schriftbilder“, Gruppenausstellung, Projektraum der Ladengalerie Burgenland

2017   Auftakt „Tonosionen“, Einzelausstellung Burgenland

„Ton in Ton #weiß“, Einzelausstellung, Winden

„Shades of Grey“, X-Art Festival, Gruppenausstellung Projektraum Landes-galerie Burgenland

„Shades Of Grey“, Gruppenausstellung, Galerie Prisma, Bozen

2016   Internationale Kunsttage, Gruppenausstellung, Art Hotel, Wien

2015   „Pulsationen“, Ausstellung mit Wissenschafterin Sabine Grupe, Brick-5, Wien

 

Preise

2020 Förderpreis für Bildende Kunst des Landes Burgenland

2019  Kunstpreis des Landes Burgenland

2017 Gewinnerin des Fotowettbewerbs des MUVS Wien